10 Oktober 2007

Braincast 91 - Evolutionspsychologie

Gefühl und Verhalten machen uns regelmäßig jede Menge Ärger. Das mag auch daran liegen, dass die Evolution nicht so schnell an unserem Geist dreht wie wir an unserer Umwelt. Wir sind, wie es in einem Buch heißt, Mammutjäger in der Metro.

Leda Cosmides und John Tooby, die wohl bekanntesten Evolutionsbiologen, haben hier eine Einführung zum Thema. Und wer Brandenburg von Rainald Grebe noch nicht kennt, sollte dies tunlichst ändern ...

Letztes Wochenende war ich unterwegs und hatte die Episode schon vorab zur Veröffentlichung geparkt. Das hatte keinen guten Effekt auf die Tags, sie sind irgendwie abgestürzt. Wer die Korrektur am Montag zusätzlich bekam: Tut mir Leid!
Diese Woche bin ich wieder unterwegs, und gebe die Episode schon vorab frei. Wie gesagt: ich bin dumm, aber lernfähig. Nächste Woche sind Herbstferien und ich mache blau. Ihnen viel Spaß, wo immer Sie sind!

Die Evolutionspsychologie beginnt gutgelaunt mit Catya Maré und Joy. Den progressiven Charakter des Themas betont die Variation on Bolero von theStark – wirklich sehr schön! Die Organic Oscillation von Brian Turner schafft es allein schon über den Titel und für die Schlafzimmeratmo vergangener Zeiten sorgt Aaron Acosta mit Deception. Etwas quirliger und eigentlich nicht kindgerecht ist das letzte Stück: Raindrop Rhapsody von Option42.




MP3 File

Kommentare:

leo hat gesagt…

Ha! da hatte ich ja doch noch ein kommentar auf die Frage nach dem Einfluss der Gene.
War wieder ein klassebraincast,der mich auf einem sehr schönen Spaziergang begleitet hat.

Max hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Arvid Leyh hat gesagt…

Hallo Max!

Bei mir kam schon die Nachfrage nach den Genen an, die Du hier wieder gelöscht hast ... ?

BC 89 hast Du also gefunden?

Newbie hat gesagt…

Hallo,

grad hab ich euren Podcast gefunden und mir die ersten Files geladen. Nun hab ich aber das Problem, das die im RSS-File angegebenen Dateilängen nur selten mit den Dateigrößen der geladenen Files übereinstimmen ?!? Auch mehrmalige Ladeversuche (zieht sich ganz schön hin, bei den Dateigrößen) liefert keine besseren Ergebnisse. Würdet ihr bitte nochmal die vorhandenen Dateigrößen mit dem Angaben im RSS-Feed vergleichen bzw. korrigieren ? Danke ... und Tschüß

Arvid Leyh hat gesagt…

Hallo Newbie!

Nanu – ich habe gerade die Angaben des RSS – feed://arvid9.audioblog.com/rss/braincast.xml – mit den letzten Episoden verglichen, und das passt, zumindest vor dem Komma.

Tatsächlich wäre ich auch sehr verwundert, wenn nicht, weil das ganze automatisch von meinem Provider aus passiert. Über den zu fluchen habe ich einigen Grund – siehe die Dateinamen – aber an dieser Stelle nicht. Sprechen wir vom gleichen RSS?

vga

Newbie hat gesagt…

sorry Arvid,

aufgrund deiner doch fest vorgetragenen und überzeugend dargestellten Antwort bin ich dann doch noch einmal in mich , bzw. an meinen Code gegangen und musste erschreckenderweise feststellen, das ich mit Cachedaten des Browsers gearbeitet habe. "Asche auf mein Haupt" und sorry nochmal für deine zusätzlichen Mühen.

Frank Bökenheide hat gesagt…

Ein sehr interessanter Beitrag. Gefällt mir sehr gut!

Suchen Sie einen Coach in Köln?
www.fb-coaching.de