17 März 2007

Braincast 67 - Meditation in der Hirnforschung

Jahrzehntelang galt sie als esoterischer Mumpitz, aber in den letzten Jahren sorgen zahlreiche Untersuchungen dafür, dass sich die Mediation zum Lieblingsspielzeug vieler Hirnforscher entwickelt. Braincast 67 berichtet von Erkenntnissen und kleinen Wundern ...

Nach wie vor steht das Braincast-Angebot eines Miniabos von Gehirn & Geist. 10,30 Euro für zwei Hefte und das Buch Wer erklärt den Menschen.

Der erste Titel ist schon vom Titel ein Treffer: A Live well lived von Ixi. Titelbetont, aber ganz anders geht es weiter mit Calmness (se i hi tsu) von Ittetsu. Von der Leichtfüßigkeit in der Atmo besonders gefallen hat mir und blasen uns auf mit Season´s End von Jonny Wells.



MP3 File

1 Kommentar:

Herr S. hat gesagt…

hi Arvid!

der meditationspodcast war sehr hilfreich ... allein ich hätte mir ein wenig mehr inhalt darüber gewünscht, wie man meditiert ... wie konzentriert man sich auf einen gedanken - oder lässt diese vorbeiziehen?

naja, zumindest beim laufen schein' ich nah dran zu sein ... ;) ich übe weiter.

hier was interessantes für dich:
http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,473085,00.html

grüße aus Madrid,

Herr S.