01 April 2006

Braincast 27 - Sprache

Fangen unsere Gehirne an zu arbeiten, wenn wir aufhoeren zu reden? Diese These gehoert zu Douglas Adams, aber dass Sprache auch gepfiffen wird, Wale sich gut unterhalten und uns die Sprache auch begrenzt, darum geht Braincast 27.

Die musikalische Untermalung diesmal besteht passend zum Thema aus der Shepherd's Serenade der Brobdingnagian Bards, dann etwas weniger schottisch Orion von Technetium, das sehr hübsche Sea von Taktfrequenz, und Mystery von satYa.



MP3 File

1 Kommentar:

Sven hat gesagt…

sapir-whorf vs. chomsky - das ist ein guter Stoff. Kennst Du Solresol?

Wenn das Wetter endlich wieder einwenig beständiger wird, könnten wir mal wieder mit dem Hund raus. Was hällst Du davon?